Willkommen in Wien-Hietzing zum…

Triumph der natürlichen Glücksfähigkeit (und angeborenen Lebenskraft) über die Lähmungen von Traumata!

Die Wunden, Muster, Schwierigkeiten, Hemmnisse, Ängste, Konstriktionen in uns müssen keine ewige Strafe sein… sondern sind als Eigenschaft unseres Körpers auf biologisch-natürliche Weise wandelbar.

Im Grunde genommen ist Trauma eine Störung der Fähigkeit sich im Hier und Jetzt aufzuhalten. – Bessel van der Kolk

Somatic Experiencing als Trauma-Transformationsmethode dient der Förderung besserer Selbstregulierung. Es eignet sich ideal dafür, um passende Ressourcen und Unterstützung so zu integrieren, dass der Organismus zu größerer Ganzheit, Befähigung und Resilienz findet.


Themenbereiche:

  • Schmerzen, Verletzungen, Verspannungen
  • Schlafstörungen, Erschöpfung, Burnout, Kollapsneigung
  • Kreislauf-, Puls-, Atem- oder Verdauungsbeschwerden
  • Sogenannter „Seelenverlust“ = Dissoziation: Anteile des Selbst sind nicht präsent anwesend oder stumpf oder abgespalten
  • Traumata: Prä- und perinatale Traumata, Stürze, Unfälle, Vergewaltigung/sexueller Missbrauch, Operationen, Katastrophen
  • Emotionales Trauma, Entwicklungstraumata, Beziehungstraumata

Die vier Pfeiler dieser Einrichtung sind:

  1. Heilmassagen: Akupressur, Faszien, Meridiane, Fußreflexzonen, Triggerpunkte.
  2. Somatic Experiencing: Die Körperweisheit nutzen um traumatische/stresshafte Erfahrungen zu transformieren.
  3. Heilpflanzen: Therapeutische ätherische Öle, Bach-Blüten, eigens hergestellte Öle mit Kräutern aus Niederösterreich.
  4. Spiritualität: Methoden aus dem buddhistischen Vajrayana zur Harmonisierung der Lebensenergie durch Meditation und Rituale.

Für Fragen und Auskunft stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung!