Über mich

Mögen alle fühlenden Wesen sich der innewohnenden Heilenergie als einer natürlichen, jederzeit frei verfügbaren Quelle der Kraft bewusst sein.

KONTAKT INFOS:

Telefon: +43 (0) 664 – 6384408
Email: praxis(at)wolfgangschulz.at
Praxis-Adresse: Fasangartengasse 23/6, 1130 Wien

Steckbrief:

Mag. phil. Wolfgang Schulz, geboren am Medizinbuddha-Tag im August 1984

...ist Somatic Experiencing Practitioner

...ist Medizinischer Masseur, Heilmasseur und Gewerblicher Masseur

...ist Praktizierender des Buddha-Dharma und Ngakpa

...ist Kulturanthropologe; vormals bekannt als Ethnologe oder Völkerkundler  

…ist Träger des 1. Dan Aikikai
Wolfgang Schulz 2021 in Hirschstetten

2017 Einweihung zum Ngakpa (gesprochen: „Nackpa“) durch Norbu Tsering Rinpoche.

Ein Ngakpa ist ein Praktizierender des Vajrayana-Buddhismus, einer fundierten und authentischen Übertragungslinie, mit der Ermächtigung zum Ausführen von Praktiken zum Allgemein-Wohlergehen durch Mantras, Gebete, Segnungen und Reinigungsrituale. Diese Tradition stammt aus der Himalayaregion.
Die Ngakpas, egal ob männlich oder weiblich, führen ein nicht-institutionelles, nicht-monastisches Leben. Sie beziehen ihre Kraft aus der Übertragungslinie der Lehrer, den Schriften und aus der Praxis. Ngakpas folgen buddhistischen Glübden um sich selbst und anderen ein befreiteres Leben zu ermöglichen.
Das Wort Buddha bezeichnet einen Zustand, der mit dem Reinigen von negativen und Entfalten von positiven Faktoren erklärt wird.

Seit 2013 Einweihungen und Ermächtigungen durch buddhistische Lehrer aus den Praxislinien der Nyingma, Kagyu, Jonang und Bön. Stark Verbunden mit den Schatztexten der Dudjoms (Dudjom Tersa); weitere Verbindungen zu Pema Lingpas Yeshe Khorlo, Kalachakra Dzokden, Drugpa-Linie, Rangjung Yeshe, Ligmincha Bön und Rimé.

Meine wichtigsten Lehrer des Buddha-Dharma sind:

Norbu Tsering Rinpoche, Karma Lhundup Rinpoche, Lopön Orgyen Tenzin Rinpoche, Chagdud Khadro, Garchen Rinpoche, Lama Lena, Gangteng Tulku Rinpoche, Sungthrul Tulku Rinpoche, Kenthrul Rinpoche, Onthul Rinpoche, Lama Kunsang, Lama Vajranatha, Khenpo Tamphel, Tenzin Wangyal Rinpoche, Chökyi Nyima Rinpoche ua.

2015 – 2017 Weiterbildung in der Traumatherapie zum Somatic Experiencing Practitioner. Somatic Experiencing ist ein körperzentrierter Weg zur Bewältigung der Folgen von Schock und Trauma. Körperliche Wahrnehmungsschulung.

Peter A. Levine, Gründer von Somatic Experiencing

Seit 2006 Praxis und Studium einer aus Japan stammenden Kampfkunst, genannt Aikidō; davon 10 Jahre in einem Wiener Verein. Graduierung: 1. Dan Aikikai

Ueshiba Morihei, Gründer von Aikidō

Seit 2013 Gewerbe als Humanenergetiker zur Harmonisierung von Lebensenergien

2012 – 2013 Ausbildung zum staatlich geprüften Heilmasseur

2009 Forschungsaufenthalt in Nepal über Nepali-Schamanismus

2006 2013 Weiterbildungen bei MT-Kosmus – Kulturübergreifende Studien und Bewusstseinstraining: Schwerpunkte auf nepalesischem und indonesischem Schamanismus und Sufismus

2006 – 2012 Studium der Kultur- und Sozialanthropologie; vormals Völkerkunde/Ethnologie

2003 – 2005 Ausbildung zum staatlich geprüften Medizinischen Masseur

Seit 2002 Studium spiritueller Traditionen und Heilmethoden

Da mein Vater Arzt war, wurde ich seit frühester Kindheit mit Themen der Medizin konfrontiert. So entwickelte ich rasch Interesse und einen Zugang zum Heilwesen.